OZ RACING // HRE // VOSSEN // ADV 1  Reifen sind der Berührungspunkt zwischen Auto und Asphalt. Sie mūssen für Sicherheit und Stabilität sorgen und immer fahrtauglich sein. Felgen sind die Verbindung zwischen Performance, Qualität und Design. Sicherheit und Freude am Fahren fangen hier an. Stell dir vor du sitzt jetzt hinter dem Steuer, es ist ein besonderer Moment für dich und dein Auto, du hörst das typische Motorgeräusch und die Straße erstreckt sich vor dir. Dieser Moment vereinigt Zeit, Raum und Gechwindigkeit.

 

Wheels are the common ground between car and asphalt. They must be safe, stable and ready for every kind of route. Alloy wheels are the perfect fusion between performance, construction quality and design. Safety, entertainment and calmness while driving start from here. Picture yourself while driving. It’s just you, the familiar sound of the engine and the road twisting and turning in front of you. It’s a total moment, where space and time blend with speed. It’s a special instant just for you and your car.

GOODYEAR TYRES Ein schlechter Reifen kann ein Auto um mehrere Sekunden pro Runde verlangsamen. Außerdem können die Reifen bei zu hoher Belastung oder auch hohen Asphalttemperaturen im Laufe eines Rennens abbauen und am Ende des Rennens sogar platzen. Der Einfluss der Reifen auf die Qualität eines Autos ist im Vergleich zur Bedeutung des Motors, der Aerodynamik und des Chassis relativ hoch, so dass in Rennserien, in denen es mehrere Reifenlieferanten gibt, neben der Konkurrenz der einzelnen Rennställe grundsätzlich die Konkurrenz der Reifenhersteller eine große Rolle spielt.

 

Racing tires are highly specialized according to vehicle and race track conditions. This classification includes tires for drag racing, Auto-x, drifting, Time Attack, Road Racing  – as well as the large-market race tires for Formula One, IndyCar, NASCAR, V8 Supercars, WRC, MotoGP and the like. Tires are specially engineered for specific race tracks according to surface conditions, cornering loads, and track temperature.

AKRAPOVIC // SCHMID MOTORSPORT // LARINI Absorptionsschalldämpfer werden sehr oft in Form von Sportschalldämpfern verwendet, die auf Grund ihres geringeren Staudrucks und günstigeren Strömungseigenschaften zu verbessertem Sound verhelfen und eine Leistungssteigerung bewirken können. Seine äußere Form variiert zwischen den verschiedenen Fahrzeugen, um sich deren Unterboden anzupassen. Im Inneren ist der Reflexionsdämpfer in mehrere nach außen gedämmte Kammern unterteilt. Das Abgas wird so gezwungen, sich in mehrere unterschiedlich lange Teilströme aufzuspalten, wodurch sich die Schallwellen teilweise gegenseitig auslöschen (Interferenzeffekt durch phasenverschobene Überlagerung). Im Ergebnis steht eine hohe Dämpfung bei einem geringen Gegendruck. Entwickler von Auspuffanlagen können durch genau definierte Querschnitte und Formen die Geräuschkulisse und die Motorleistung beeinflussen.

 

Many automotive companies offer aftermarket exhaust system upgrades as a subcategory of engine tuning. This is often fairly expensive as it usually includes replacing the entire exhaust manifold or other large components. These upgrades however can significantly improve engine performance and do this through means of two main principles:

  • By reducing the exhaust back pressure, engine power is increased in four-stroke engines

  • By reducing the amount of heat from the exhaust being lost into the underbonnet area. This reduces the underbonnet temperature and consequently lowers the intake manifold temperature, increasing power. This also has positive side effect of preventing heat-sensitive components from being damaged. Furthermore, keeping the heat in the exhaust gases speeds these up, therefore reducing back pressure as well.

KW SUSPENSIONS Im Gegensatz zu herkömmlichen Serien- und Sportfahrwerklösungen verfügt ein KW Gewindefahrwerk über ein Trapezgewinde und einen einstellbaren Federteller. Dadurch lässt sich eine stufenlose Tieferlegung einstellen. Ein weiterer Unterschied zum herkömmlichen Serienfederbein ist der längere Einfederweg, den die KW Ingenieure durch die Verwendung gekürzter Gewindefederbeingehäuse erzielen. Dadurch wird selbst bei einer maximalen Tieferlegung der Restfederweg nicht beeinträchtigt.

Unlike traditional standard- and sports suspension solutions, KW coilovers have an adjustable spring seat. This allows lowering via a trapezoid thread. Another difference to the conventional series strut is the longer suspension travel, this is achieved by using shortened coilover strut housings. Therefore even at maximum lowering the remaining spring travel is not affected.

 

APR // MC CHIP RACING // DKR // PERFORMASTER Beim Chiptuning werden durch Eingriffe in die Software der Motorelektronik zum einen der Ladedruck der Turboaufladung und zum anderen auch die einzuspritzende Kraftstoffmenge in den Brennraum erhöht. Dies hat zur Folge, dass Motorleistung und Drehmoment gesteigert werden, ohne dass am Aggregat mechanisch manipuliert werden oder Bauteile ausgetauscht werden müssen. Es werden demnach keine baulichen Veränderungen am Motor vorgenommen; die Leistungssteigerung basiert allein auf dem Ausreizen der thermodynamischen und mechanischen Reserven, über die, laut Aussage von Chiptunern, jeder Serienverbrennungsmotor verfügt.

Chip tuning is changing or modifying an erasable programmable read only memory chip in an automobile's or other vehicle's electronic control unit (ECU) to achieve superior performance, whether it be more power, cleaner emissions, or better fuel efficiency. Engine manufacturers generally use a conservative electronic control unit map to allow for individual engine variations as well as infrequent servicing and poor-quality fuel. Vehicles with a remapped electronic control unit may be more sensitive to fuel quality and service schedules.